Gemeinde Ursensollen

Artenschutz/Biodiversität - Details

Bienenstellplätze auf Gemeindegrund



Die Gemeinde Ursensollen hat in der Rathauszeitung, Ausgabe Frühjahr/Sommer 2020, einen Imker für gemeindeeigene Flächen gesucht. Hierbei handelte es sich um die Flächen beim Biotop beim Gewerbepark A6 und um die Fläche bei der ehemaligen Kläranlage Ursensollen, die im Zuge des Wettbewerbs „Marktplatz der biologischen Vielfalt“ aufgewertet wurden. Erfreulicherweise konnten zwei Familien gefunden werden, die ihren Bienenstock auf den besagten Flächen aufstellen.

Wie auf dem Bild ersichtlich, kümmert sich die Familie Ehbauer aus Ursensollen liebevoll um ihren Bienenstock beim Biotop am Gewerbepark A6. Auch Hans Endres, … hat … Bienenstöcke an der Jahrhunderte alten Straße nach Kastl am sogenannten Rängberg aufgestellt.

Interessierte Imkerinnen und Imker können sich im Rathaus der Gemeinde Ursensollen bei Nina Forster unter 09628/923924 oder per E-Mail unter nina.forster@ursensollen.de melden.



[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]