Gemeinde Ursensollen

Aktuelles Archiv - Details

27.04.2023: Kunst im Rathaus von Guido Gehr

Wie jedes Kind hat Guido Gehr aus Ursensollen gerne Malbücher ausgemalt. Später zeichnete er Komikfiguren ab, hatte aber in der Schule in Kunst keine guten Noten, verrät uns der 1969 geborene Guido Gehr.

1993 entdeckte er seine Begeisterung für die Airbrush-Technik. Eine faszinierende Maltechnik, die er sich selbst mittels Fachbücher und Zeitschriften beigebracht und erlernt hat. Airbrushen kann man auf allen Untergründen und man bekommt so wunderschöne, leuchtende Bilder hin, schwärmt Gehr.

Das Interesse für das Malen mit Öl kam 2003 und er besuchte in der Nähe von München einen Lehrgang nach Bob Ross und erlernte die filigrane Kunst der „Nass in Nass-Technik, womit sich wunderschöne und farbenfrohe Landschaften kreieren lassen und die Natur von ihrer vielfältigsten Seite darstellt.

Als Guido Gehr vor sechzehn Jahren wieder nach Ursensollen zog, verstaute er seinen Koffer mit den Malsachen im Keller und sie gerieten dort in Vergessenheit. Doch vor drei Jahren wurde der Koffer wiederentdeckt und seitdem experimentiert Guido Gehr mit verschiedenen Maltechniken und kann tolle Erfolge präsentieren. Seine Bilder mit Titeln wie „Rostig“, „Putzig“ oder „Leyka“ können im Ursensollener Rathaus bis Ende Juni zu den bekannten Öffnungszeiten besichtigt werden.


[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]



Kontakt

Gemeinde Ursensollen
Rathausstr. 1 | 92289 Ursensollen
Telefon: +49 (0) 9628-9239-0
Telefax: +49 (0) 9628-9239-19
E: gemeinde@ursensollen.de